Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 17. Juni 2020

Hinweise für Rats- und Ausschusssitzung

Stadthalle Unna
Pressemitteilung der Kreisstadt Unna
Am heutigen Mittwoch, tagt der Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehrsplanung und am morgigen Donnerstag, der Haupt- und Finanzausschuss. Beide Sitzungen beginnen um jeweils 17 Uhr und finden in der Erich-Göpfert-Stadthalle statt.
Die Anzahl der möglichen Besucher/-innen ist auf maximal 52 Personen begrenzt, um den erforderlichen Mindestabstand einhalten zu können.
Für den Besuch dieser Sitzungen sind einige Hinweise zu beachten. Ausschussmitglieder sowie Besucher/-innen mit Krankheitssymptomen oder solche, die Rückkehrende aus Risikogebieten sind, sollten bitte der Sitzung fernbleiben. Am Haupteingang der Stadthalle stehen zwei separate Zugänge zur Verfügung. Einer ist für die Besucher/-innen vorgesehen, der andere für die Gremienmitglieder, Fraktionsgeschäftsführungen, Presse und Angehörige der Verwaltung. Die Zugänge sind jeweils beschildert. In allen Bereichen vor und in der Stadthalle ist ein Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten.

Am Eingang erfolgt eine Registrierung der Besucher/-innen (Name, Adresse, Telefonnummer). Darum werden die Besucher/-innen um rechtzeitiges Erscheinen gebeten. Die Eingänge sind für Ausschussmitglieder für die Vorbesprechungen ab 15.30 Uhr geöffnet, für Besucher/-innen der Ratssitzung ist der Einlass ab 16 Uhr. Die Registrierung der Besucher/-innen dient dazu, um im Falle einer Infektion mit dem Corona-Virus Infektionsketten nachvollziehen und Kontaktpersonen schnellstmöglich informieren zu können.

Auf dem Weg vom und zum Sitzplatz besteht Maskenpflicht. Das Verwenden einer textilen Mund-Nasen-Bedeckung ist hierbei ausreichend. Die Sitzplätze selbst verfügen über genügend Sicherheitsabstand, so dass während der Sitzung auf den Plätzen keine Maske getragen werden muss.

Am Haupteingang, an den Eingängen zu den jeweiligen Sitzbereichen und in den Toilettenräumen stehen Spender mit Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Anweisungen zur Sicherstellung ausreichender Abstände aller Anwesenden und zu sonstigen hygienischen Vorkehrungen sind Folge zu leisten.

Die gleichen Hinweise gelten auch für die Ratsitzung am 25. Juni 2020.



(Pressemeldung der Kreisstadt Unna)