Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 23. Mai 2020
VHS-Aktuell:

In Corona-Zeiten setzt die VHS auf Online-Vorträge

VHS/ ZIB
www.vhs-zib.de/
In den eingeschränkten Corona-Zeiten will die VHS trotzdem Angebote für ihre Nutzerschaft bereitstellen. Der Studienbereich Politik und Gesellschaft bietet unter normalen Umständen viele Vortragsveranstaltungen pro Semester an unterschiedlichen Orten in Unna, Fröndenberg oder Holzwickede an. Da das so momentan nicht möglich ist, werden bis Ende Juni insgesamt noch 6 Vortragsveranstaltungen über das Internet, sogenannte Webinare, angeboten. Im kommenden Semester wird dieses Angebot fortgeführt.

Die Themen sind vielfältig, sie reichen von „Brasilien – Die Zerstörung der Demokratie durch Jair Bolsonaro“ (27. Mai), „Die Ibiza-Affäre“ (28. Mai), „Markus Söder – der Corona-Kanzler?“ (03. Juni) bis zu „Der Code der Macht“ (17. Juni). Die Vorträge werden von namhaften Wissenschaftlern und Journalisten gehalten. Weitere Termine können auf der VHS-Internetseite www.vhs-zib.de unter „Digitale Angebote“ eingesehen und kostenfrei gebucht werden. Die Vorträge werden immer in der Zeit von 19:30 – 21:00 Uhr gesendet. Fragen und Anmerkungen können während der Übertragung über einen sogenannten „LiveChat“ gestellt werden.

Der Zugang zu den Webinaren ist denkbar einfach. Nach der Anmeldung zum jeweiligen Angebot wird in der Anmeldebestätigung ein Zugangscode versandt, mit dem die Anmeldung über den Internet-Browser erfolgen kann. Zusätzlich wird nur ein Kopfhörer benötigt. .



(Pressemitteilung der Kreisstadt Unna)