Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 03. Mai 2020

Hilfe für Senioren im Fässchen

Einkauf
www.pixabay.com
Das Seniorentreff Fässchen bietet ab Montag, 4. Mai 2020 einen Einkaufsservice für Seniorinnen und Senioren mit Grundsicherung an. Die vor Ostern von der Bürgerstiftung Unna gespendeten Einkaufsgutscheine sollen auch eingelöst werden. Für Menschen mit einer körperlichen Einschränkung ist dies vor allem in Corona-Zeiten nicht immer einfach. Das Seniorentreff Fässchen kümmert sich in diesen Fällen um den Einkauf und bringt die gewünschte Ware zu den jeweiligen Seniorinnen und Senioren nach Hause. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind montags bis freitags von 8 – 16 Uhr unter der Telefonnummer 02303 / 256902 zu erreichen. Unter dieser Telefonnummer dürfen aber auch andere Anliegen geäußert werden. Die Mitarbeiter beantworten Fragen, geben Hilfestellung, vermitteln Unterstützung oder hören einfach nur zu.

Neben der Versorgung mit Lebensmitteln soll auch der soziale Kontakt zu anderen Menschen in der Corona-Zeit nicht zu kurz kommen. Daher möchten wir auf die Aktion „Post gegen Einsamkeit“ aufmerksam machen, die schon in anderen Kommunen ein voller Erfolg ist.

Schreiben Sie einen Brief an einen älteren Menschen. Berichten Sie von Ihrem Alltag, den Umgang mit Corona oder ihren Haustieren. Malen, basteln, dichten Sie oder schreiben Sie eine Geschichte. Sie können auch Ihren Namen, Ihre Absenderadresse oder Ihre Telefonnummer dazuschrieben. Vielleicht entwickelt sich daraus eine Brieffreundschaft oder ein nettes Telefonat. Haben Sie aber bitte Verständnis, wenn eine Person nicht auf Ihren Brief antwortet.

Schicken Sie den Brief an folgende Adresse:
Seniorentreff Fässchen
„Post gegen Einsamkeit“
Hertingerstraße 12
59423 Unna

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorentreffs Fässchens sammeln die Briefe und verteilen diese an ältere Menschen in Unna.

Nähere Informationen erhalten Sie zusätzlich bei Linda Brümmer unter Telefon 02303/103-8057.



(Pressemitteilung der Kreisstadt Unna)