Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 26. März 2020

Virtuelles Schaufenster „unnalieferts.de“ startet heute

Gemeinsame Initiative des City Werberings und der Wirtschaftsförderung der Stadt Unna
Schaufenster
www.pixabay.com
Bis mindestens 19. April 2020 sind viele Unnaer Geschäfte, Gastronomie- und andere Betriebe noch aufgrund der Corona Pandemie geschlossen. Die wirtschaftliche Situation für den stationären Einzelhandel als auch für die Gastronomie ist durch die aktuelle Corona-Lage von großen Existenzängsten geprägt. Gleichzeitig haben die Bürgerinnen und Bürger Sorge, durch Einschränkungen und Schließungen sich nicht mehr ausreichend versorgen zu können.

Damit der stationäre Handel in Unna dennoch den Kontakt zu seinen Kunden und Konsumenten nicht gänzlich unterbrechen muss, gibt es ab dem 26.03.2020 das virtuelle Schaufenster „unnalieferts.de“ als zentrale Web-Plattform für den Unnaer Einzelhandel. Hier können individuelle Angebote präsentiert und angeboten werden. Kunden können Sie sich rund um die Uhr informieren. Die Plattform wird im Laufe des Nachmittags online gehen.

Nutzer/-innen finden zu den nach wie vor geöffneten Einrichtungen ein umfangreiches lokales Versorgungsangebot digital auf einen Blick, während der Handel die Möglichkeit hat, seine Waren und Produkte präsenter über das Online-Schaufenster zu präsentieren. Restaurants können zudem ihre Lieferdienste anbieten.

Das Digitale Schaufester ist auf Initiative des City Werberings und der Wirtschaftsförderung der Kreisstadt Unna entstanden und steht allen Händlern und Gastronomen in Unna kostenfrei offen.

City Werberings und der Wirtschaftsförderung betonen: "Wir wollen Bürger/-innen hiermit Möglichkeit geben, ihren Bedarf von zuhause aus regional zu decken und gleichzeitig den lokalen Unternehmen helfen wirtschaftlich zu überleben. Es ist uns ein besonderes Anliegen, den vielen engagierten Einzelpersonen und Initiativen, die in diesen Tagen aktiv Hilfe anbieten, eine gemeinsame Plattform zu geben.

Solidarität ist die beste Arznei, dass gilt sowohl für die Eindämmung des Virus als auch für die lokale Wirtschaft. Nie war es wichtiger als jetzt, regionale Händler, Dienstleister und Gastronomen zu unterstützen, denn schließlich wollen wir uns nach der Corona-Krise wieder an ihrem Angebot erfreuen. Wir laden Sie herzlich ein das Angebot zu nutzen."



Pressemeldung der Kreisstadt Unna