Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 24. Februar 2020
ASF und Jusos laden zur Podiumsdiskussion

Internationaler Frauentag in Unna

Frauentag
Pressemeldung der Kreisstadt Unna
In Unna nehmen Frauen seit mehr als 30 Jahren den Frauentag zum Anlass, um ihre Forderungen und Themen öffentlich zu machen. Seit Mitte der 1990er Jahre organisiert das Mädchen- und Frauennetzwerk mit seinen zahlreichen Gruppen, Initiativen und Institutionen Veranstaltungen rund um den 8. März. Mit wechselnden inhaltlichen Schwerpunkten geht es nach wie vor um den Abbau von Benachteiligungen, die Forderung nach Gleichberechtigung und die Verwirklichung von Chancengleichheit.

Im Mittelpunkt von Diskussionen, Ausstellungen, Kinoabenden, Kursen, offenen Frühstücken und Cafés, Gottesdiensten und Festen stehen dabei die unterschiedlichen Lebenssituationen von Frauen und Mädchen. Und so ist aus dem Angebot für einen Tag inzwischen ein umfangreiches Paket geworden, das fast den ganzen Monat März ausfüllt.

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen lädt gemeinsam mit den Jusos zu einer Lesung mit Podiumsdiskussion ein. Auf dem Podium sitzen die Kandidierenden für das Bürgermeisteramt sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt. Sonntag, 8. März 2020, 12:15 Uhr, Ort: Schalander, Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei.
Der Beginenhof Unna lädt zu einem Nachmittagscafé zum Frauentag ein. Sonntag, 8. März 2020., 15 Uhr, Ort: Märkische Str. 4.