Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 17. September 2019

Weltkindertag 2019: Die Jüngsten stehen im Mittelpunkt des Geschehens

Weltkindertag
Pressemitteilung der Kreisstadt Unna
Wenn am Freitagnachmittag (20. September) die Nummern für die Stände des Trödelmarktes auf der Bahnhofstraße aufgemalt werden, dann sind die Vorbereitungen für den Weltkindertag 2019 am Samstag, 21. September, in der Kreisstadt Unna abgeschlossen. Denn das Angebot, dass das Kinder- und Jugendbüro der Kreisstadt Unna wieder mit vielen Ehrenamtlichen, Vereinen und Institutionen zusammengestellt hat, lässt kaum Wünsche offen.

Es wird musiziert, gesungen, getanzt, gespielt und getrödelt. Dabei werden vor allem die JeKi und JeKits-Kinder nicht zu überhören sein, wenn sie sich am Samstag am Rathaus treffen. Sie werden am Rathausplatz musikalisch den Startschuss für den Weltkindertag 2019 in Unna geben.

Doch schon ab 10 Uhr beginnt das Programm vor dem Rathaus, um 11.30 Uhr starten dann die Aktionen auf dem Alten Markt, wo Unnas Bürgermeister Werner Kolter den Weltkindertag offiziell eröffnen wird.
Ein Highlight des Weltkindertages in Unna ist immer der Trödelmarkt.
Wie im vergangenen Jahr soll die ganze Bahnhofstraße im Rahmen der Feierlichkeiten zum Weltkindertag erneut zum „Marktplatz" für alle kleinen Händlerinnen und Händler werden. Das heißt aber auch wie immer: Keine erwachsenen Trödler, keine Tische und Verkaufsstände - es wird ganz traditionell auf der Wolldecke getrödelt.

Gegen Sitzgelegenheiten und erwachsene Begleitpersonen ist natürlich nichts einzuwenden. Der Aufbau beginnt an diesem Tag um 9 Uhr. Bereits jetzt sind alle Standplätze ausgebucht. Der Kindertrödelmarkt am 21. September findet nur bei gutem Wetter statt, da keine überdachte Ausweichmöglichkeit zur Verfügung steht. Diesjährige Highlights sind die Jakobsleiter von den DPSG Goten, das Tauchbecken der Seepferde Unna oder auch der Ballonstand für ein buntes Unna vom City Werbering.



(Pressemitteilung Kreisstadt Unna)