Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 10. September 2019

Lange Nacht der Volkshochschulen – Livestreams mit Expertenrunde

VHS/ ZIB
www.vhs-zib.de/
Im Rahmen der langen Nacht der Volkshochschulen finden am Freitag, 20. September 2019, zwei Livestreams mit hochkarätiger Besetzung statt. Die Liveübertragungen im Lerntreff im zib behandeln aktuelle gesellschaftliche Themen, die mit ausgewählten Gästen kontrovers diskutiert werden.

Um 18.45 Uhr beginnt die Übertagung „Die Rolle der Volkshochschulen für lebenslanges Lernen und gesellschaftlichen Zusammenhalt“. Die Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und der Aufsichtsratsvorsitzende des Bayrischen VHS-Verbandes Prof. Dr. Klaus Meisel sowie Franziska Hampf vom ifo Zentrum für Bildungsökonomie und Gabriele Müller - Vorsitzende vhs Haar und Bürgermeisterin Haar - geben zunächst jeweils ein kurzes Statement ab, um dann mit dem Publikum in einen intensiven Meinungsaustausch zu treten.

Gleich im Anschluss um 20 Uhr diskutieren Dr. Fritz Reusswig vom Potsdamer Institut für Klimaforschung, die Fridays for Future-Aktivisten Anna Kowalkowski und Jahro Abraham sowie der Oberbürgermeister der Stadt Potsdam Mike Schubert, was Einzelne tun können und die Politik tun muss, um eine klimaneutrale Kommune zu schaffen. Die Diskussion steht unter der Überschrift „Globale Krise, lokale Lösungen – wie wird Potsdam klimaneutral?“



(Pressemeldung der Kreisstadt Unna)