Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 01. Juli 2019

Errichtung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen in Mühlhausen

Einladung zu Bürgerversammlungen
Photovoltaik
Photovoltaik (www.pixabay.com)
Der Kreisstadt Unna liegen seit Herbst letzten Jahres vier Anträge zur Einleitung von Planungsverfahren für die Errichtung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen im Stadtgebiet Unna vor.

Einer der Antragsteller beabsichtigt in Mühlhausen-Süd entlang der A44, südöstlich des Industrieparks Unna die Errichtung und den Betrieb einer großflächigen Freiflächen-Photovoltaikanlage (Solarpark) mit 620 kWp Leistung auf einer Fläche von ca. 0,9 ha. Zur Umsetzung des Vorhabens soll der Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Unna-Mühlhausen Nr. 2 “Solarpark Mühlhausen-Süd“ aufgestellt sowie der Flächennutzungsplan der Kreisstadt Unna geändert werden (16. Änderung).

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich über das Vorhaben zu informieren und sich zur Planung zur äußern. Die Bürgerversammlung findet statt am Montag, 1. Juli 2019 ab 18 Uhr im Philipp-Nicolai-Haus, Zum Osterfeld 5, 59425 Unna.

Eine weitere Antragstellerin beabsichtigt in Mühlhausen südlich der Bahnstrecke Dortmund-Soest, westlich der Heerener Straße die Errichtung und den Betrieb einer großflächigen Freiflächen-Photovoltaikanlage (Solarpark) auf einer Fläche von ca. 1,55 ha. Zur Umsetzung des Vorhabens soll der Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Unna-Mühlhausen Nr. 1 “Solarpark Mühlhausen“ aufgestellt sowie der Flächennutzungsplan der Kreisstadt Unna geändert werden (15. Änderung).

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich über das Vorhaben zu informieren und sich zur Planung zur äußern. Die Bürgerversammlung findet statt am Mittwoch, 3. Juli 2019, ab 18 Uhr im Philipp-Nicolai-Haus, Zum Osterfeld 5, 59425 Unna.


(Pressespiegel der Kreisstadt Unna)