Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 12. Februar 2019

Simon Beckett und Arne Dahl zu Gast in Unna

Noch wenige Restkarten für die Verleihung des Europäischen Preises für Kriminalliteratur erhältlich
Simon Beckett
Simon Beckett (Pressemitteilung der Kreisstadt Unna)
Arne Dahl
Arne Dahl (Pressemitteilung der Kreisstadt Unna)
Für die im Rahmen von Mord am Hellweg stattfindende Verleihung des Europäischen Preises für Kriminalliteratur sind noch Restkarten erhältlich. Bei dieser Veranstaltung, die am 25. Februar in der Erich Göpfert Stadthalle in Unna stattfindet, sind gleich zwei Thrillerautoren von Weltrang zu Gast: Simon Beckett und Arne Dahl nehmen an dem Abend den Europäischen Preis für Kriminalliteratur entgegen. Die Gäste erwartet ein hochspannendes Programm, denn zusätzlich zur Preisverleihung werden Gespräche mit den Preisträgern, Lesungen aus einigen der herausragendsten Werke der beiden Autoren und musikalische Highlights zu erleben sein.

Simon Beckett, einer der international erfolgreichsten britischen Thrillerautoren, wird sogar mit einer Weltpremiere aufwarten und erstmals „Die ewigen Toten“ vorstellen, den heiß erwarteten sechsten Band seiner David-Hunter-Serie, der in Kürze druckfrisch erscheint.
Mit Arne Dahl, der die legendäre Serie um die Stockholmer A-Gruppe schuf, wird außerdem einer der weltweit erfolgreichsten skandinavischen Krimiautoren geehrt. Mit großem Erfolg startete Dahl 2016 seine furiose neue Reihe um das Ermittlerduo Berger & Blom, die mittlerweile drei Bände umfasst. Die deutsche Lesestimme für beide Autoren übernimmt der Tatort-Schauspieler Joe Bausch. Durch den Abend führen die Kulturjournalisten Günter Keil und Matthias Bongard, für Rhythmus und Swing sorgt die Bigband des Landespolizeiorchesters NRW.

Karten können online auf www.mordamhellweg.de, beim i-Punkt Unna 02303/103-777 und beim Westfälischen Literaturbüro in Unna e. V. (02303) 96 38 50 bestellt werden.

Montag, 25. Februar 2019, 19 Uhr – Erich Göpfert Stadthalle, Parkstraße 44, Unna
Europäischer Preis für Kriminalliteratur: Simon Beckett & Arne Dahl
Lesungen, Gespräche, Musik, Preisverleihung und eine Weltpremiere
Eintritt: VVK 24,90 €, erm. 21,90 € / AK 30 €, erm. 25 €
Tickets: www.mordamhellweg.de, i-Punkt im zib 02303/103-777, Westf. Literaturbüro in Unna e. V. 02303/963850 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen

Veranstalter: „Mord am Hellweg“-Festival unter Federführung der Kreisstadt Unna, Bereich Kultur,

Tel. 02303/103-720 und des Westfälischen Literaturbüros in Unna e. V., Tel. 02303/96 38 50