Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 03. Dezember 2018

Die Stadt Unna hat Fördermittel mit einem Gesamtvolumen von rund einer Million Euro erhalten

Land NRW fördert Stadtentwicklungsprojekte in Unna
Übergabe Bewilligungsbescheid 26.11.18
Abteilungsdirektor Ferdinand Aßhoff von der Bezirksregierung Arnsberg überreichte in der vergangenen Woche Bürgermeister Werner Kolter im Unnaer Rathaus persönlich zwei Bewilligungsbescheide im Rahmen des Städtebauförderprogramms 2018.

Mit 587.000 Euro wird die energetische Sanierung der Fenster und der Brüstung im Erdgeschoss am Schulzentrum Nord gefördert. Es handelt sich um eine Maßnahme aus dem Großprojekt "Integriertes Stadtentwicklungskonzept Unna-Königsborn Süd-Ost (Soziale Stadt)".

Des Weiteren bewilligte das Land 431.000 Euro für zwei Maßnahmen aus dem Großprojekt "Integriertes Stadtentwicklungskonzept Innenstadt 2022". Im einzelnen handelt es sich um den Platz am Morgentor (Bauabschnitt 1) mit Optimierung der fuß- und fahrradfreundlichen Innenstadt sowie um den Verfügungsfonds des Stadtentwicklungskonzeptes.