Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

25. Juli 2018

Neue KITA und Erweiterung der OGS in Massen

Neubau an der Schillerschule vom Rat beschlossen
Entwurf des Neubaus in Massen
Mit dem Einstimmigen Beschluss zur Vorlage 1203/18 war es soweit, der Neubau einer KITA und die Erweiterung der OGS (Offener Ganztag) an der Schillerschule sind nun beschlossene Sache.

Einstimmig votierte der Rat der Kreisstadt Unna für den Bau einer 3-gruppigen Kindertageseinrichtung, mit der besonders der Bedarf an Betreuungsplätzen im Bereich der unter 3-jährigen Bereich gedeckt werden soll.

Eine Erweiterung ist für die OGS der Schillerschule beschlossen worden. An der Schillerschule sind räumlich ursprünglich 2 Gruppen mit einer Kapazität von 50-70 Schülerinnen und Schülern eingerichtet worden. Im laufenden Schuljahr befinden sich aktuell 107 Schülerinnen und Schülern in der OGS. Für das kommende Schuljahr liegen jetzt bereits 103 Voranmeldungen vor. Damit hat die Schillerschule eine OGS Quote von knapp 50% der Schülerschaft erreicht. Demnach benötigt die Schillerschule die Erweiterung um einen Gruppenraum, drei Ausweichräume und einen OGS-Personalbereich um die Betreuung in der OGS auch weiterhin bedarfsgerecht sicherstellen zu können.

Auf der Grundlage der Vorentwurfsplanung ergeben sich für den Neubau einer Kindertagesstätte und Anbau von Räumen für die Offene Ganztagsschule an der Schillerschule in Unna-Massen Gesamtkosten in Höhe von rd. 4,8 Mio. Euro inklusive Außenanlagen und Ausstattung. Die Finanzierung erfolgt aus Fördermitteln des Bundes-Investitionsprogrammes „Kinderbetreuungsfinanzierung“, aus Mitteln des Kreditförderprogramms „NRW.Bank.Gute.Schule 2020“, sowie aus städtischen Eigenanteilen.