Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Unna, 27. März 2020
Krisentelefon für Eltern

Tipps der Psychologischen Beratungsstelle

Krisentelefon

Familien in dieser Krisenzeit sind besonders herausgefordert: Schulen und Kindergärten geschlossen, Eltern im Homeoffice oder an vorderster Stelle beispielsweise in den helfenden Berufen. Abläufe und Routinen fallen weg, die uns Struktur und Sicherheit geben, wirtschaftliche Sorgen, persönliche Sorgen, Sorgen um andere - es sind herausfordernde Zeiten für uns alle.
Die Mitarbeitenden von Psychologischen Beratungsstellen im Kreis Unna sind weiterhin telefonisch und per email für Sie da.
In Unna ist die Psychologische Beratungsstelle unter 02303/1701 und per email pb@stadt-unna.de erreichbar.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 26. März 2020

Virtuelles Schaufenster „unnalieferts.de“ startet heute

Gemeinsame Initiative des City Werberings und der Wirtschaftsförderung der Stadt Unna
Schaufenster

Bis mindestens 19. April 2020 sind viele Unnaer Geschäfte, Gastronomie- und andere Betriebe noch aufgrund der Corona Pandemie geschlossen. Die wirtschaftliche Situation für den stationären Einzelhandel als auch für die Gastronomie ist durch die aktuelle Corona-Lage von großen Existenzängsten geprägt. Gleichzeitig haben die Bürgerinnen und Bürger Sorge, durch Einschränkungen und Schließungen sich nicht mehr ausreichend versorgen zu können.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 19. März 2020
Kolter appelliert an Unnaer Bürger/-innen

Bürgermeister erlässt neue Allgemeinverfügung

Rathaus Unna

In einer gemeinsamen Vereinbarung haben heute die Bürgermeister/-innen der Städte und Gemeinden im Kreis Unna mit Landrat Michael die weitere Vorgehensweise zum Umgang mit dem Coronavirus abgestimmt. Vereinbarungsgemäß wird der Kreis Unna hierüber die Öffentlichkeit informieren. Darüber hinaus hat der Unnaer Bürgermeister Werner Kolter auf Anweisung des Landes eine neue Allgemeinverfügung für die Kreisstadt Unna zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus erlassen.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 18. März 2020

Stadtverwaltung geschlossen

Stadt Unna per Telefon oder E-Mail erreichbar
Schließung

Wenn die Stadt Unna ab Mittwoch, 18. März 2020, das Rathaus für die Öffentlichkeit schließt, dann können Bürger/-innen ihre Anliegen nur noch telefonisch, online oder per E-Mail erledigen. Die Stadt Unna hat dafür eine Telefonhotline freigeschaltet, die durchgehend zwischen 8 und 15.45 Uhr besetzt ist. Unter der Telefonnummer 02303/103-111 können die Bürger/ -innen ihr Anliegen vortragen.

[mehr ...]

MELDUNG:

17. März 2020
Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

Bürgermeister erlässt Verfügung zur Verhütung und Bekämpfung des Coronavirus

Rathaus schließt am Mittwoch
Rathaus Unna

Unnas Bürgermeister Werner Kolter hat heute eine Allgemeinverfügung zum Zwecke der Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus erlassen. Nach der Schließung der Schulen in Nordrhein-Westfalen schränkt auch die Stadt Unna seit Montag, 16. März 2020, den Publikumsverkehr in öffentlichen Einrichtungen der Stadt ein. Das Rathaus wird ab Mittwoch für die Öffentlichkeit geschlossen. Alle Anliegen sollen telefonisch unter der Rufnummer 02303/103-0 vorgetragen werden. Nur in begründeten Ausnahmefällen wird der Zutritt zum Rathaus gestattet. Das hat in seiner heutigen (16. März) Sitzung der verwaltungsinterne Stab Außergewöhnliche Ereignisse (SAE) auf Grundlage des Erlasses der Landesregierung NRW von Sonntag, 15. März 2020, angeordnet.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 15. März 2020
SPD-Kreistagsfraktion lobt KreisSportBund:

Perspektiven schaffen mit Sport und Bewegung

Kreistagsfraktion KSB

Mehr als 100.000 Menschen im Kreis Unna sind Mitglied in Sportvereinen. Der KreisSportBund Unna (KSB) als Dach von insgesamt 460 Vereinen unterstützt dieses Engagement mit einem umfangreichen Qualifizierungs- und Beratungsangebot sowie eigenen Projekten – von der Trainerausbildung bis hin zu Seniorenkursen. „Es ist wirklich bemerkenswert, wie positiv sich der Kreissportbund entwickelt hat“, betont Dirk Kolar, sportpolitischer Sprecher der Fraktion, bei einem Besuch beim KSB auf Haus Opherdicke.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 13. März 2020

FSJ - eine große Bereicherung für beide Seiten

Freiwilliges Soziales Jahr in der VHS oder im Ehrenamt
FSJ

Es war ein interessanter Austausch, den zehn an einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) Interessierte jüngst im zib mit ehemaligen und aktuellen FSJlern führten. Wie geht es nach der Schule weiter – Studium oder Ausbildung? Fragen, die sich viele junge Menschen stellen.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 11. März 2020

Befragung Unnaer Bürger/-innen zum Ehrenamt

Die VHS Unna und das Netzwerk bürgerschaftliches Engagement führen in Kooperation mit der Fachhochschule Dortmund ab Freitag, 13. März 2020 eine Befragung zum Thema Ehrenamt unter allen Bürger/-innen dreier Stadtteile Unnas durch. Ziel ist es, mehr über die Hintergründe und Beweggründe sich (nicht) engagierender Bürger/-innen in Unna in Erfahrung zu bringen.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 09. März 2020

Soziale Brücken bauen

Fachtagung zur Weiterentwicklung des Integrationskonzeptes
Fachtagung zur Weiterentwicklung des Integrationskonzeptes

„Potentiale und Perspektiven gesellschaftlicher Teilhabe“ - so lautetet die Überschrift der 2. Fachtagung zum kommunalen Integrationskonzept der Kreisstadt Unna am Mittwoch, 4. März 2020, in den Räumlichkeiten der Kathrinen-Gemeinde. 60 Personen aus unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens haben an dieser Fachtagung teilgenommen und über die Weiterentwicklung des Integrationskonzeptes diskutiert. Dem Auftrag, „Soziale Brücken zu bauen“, ist man dabei ein Stück nähergekommen.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 08. März 2020

Wechsel an der Spitze der Kommunalen in der SPD Kreis Unna

Rüdiger Weiß folgt Hartmut Ganzke
SGK Kutschaty

„Sozialer Fortschritt – für die Vielen, nicht für die Wenigen!“, unter diesem Leitbild stand die Rede des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Thomas Kutschaty vor den Kommunalen in der SPD aus dem Kreis Unna. Eingeladen hatte der scheidende Vorsitzende Hartmut Ganzke in die Räume der Werkstatt im Kreis Unna, der in seinem Bericht wichtige Punkte der vergangenen Jahre Revue passieren ließ. Dazu zählen z.B. die schon traditionellen sommerlichen Zusammenkünfte aller Kommunalen im Kreis Unna im Naturfreundehaus Lünen. Besonders Anliegen war es auch immer, kommunale Anliegen gegenüber dem Land sichtbar werden zu lasen. So auch das Thema „Sicherheit in den Städten und Gemeinden“, hier war der damalige Innenminister Ralf Jäger Gesprächspartner.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 07. März 2020
Renate Nick und Brigitte Wass geehrt:

SPD-Bürgermeister verleiht Ehrenring der Stadt an langjährige Ratsmitglieder

Ehrenring

Zwei SPD-Ratsmitgliedern wurde eine besondere Ehrung zuteil. Sowohl der stellvertretenden Bürgermeisterin Renate Nick, als auch Brigitte Wass wurde in der Ratssitzung der Ehrenring der Kreisstadt Unna überreicht.
Dieser wird nach der Ehrungsordnung der Stadt Unna verliehen, wenn ein Ratsmitglied für eine Dauer von 20 Jahren oder mindestens vier Wahlperioden dem Rat angehört hat. SPD-Bürgermeister Werner Kolter überreichte den Ratsmitgliedern den Ehrenring zusammen mit einem Blumenstrauß und bedankte sich für die Jahrzehnte lange vertrauensvolle Arbeit im Rat der Stadt Unna.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 06. März 2020
Neuigkeiten aus der Partei: SPD-Reihe kommt an

Wir sind Stadt-Gestalter

Bürger schreiben Wahlprogramm mit
Stadtgestalter Mobilität und Verkehr

Die SPD Unna auf neuen Wegen: Die Menschen vor Ort entwickeln das Wahlprogramm mit. „Stadt-Gestalter. Unna. Gemeinsam. Voranbringen“ ist die Veranstaltungsreihe überschrieben, die jetzt mit einem Abend zum Thema Mobilität in der Lindenbrauerei eröffnet wurde. Rund 60 Bürgerinnen und Bürger nahmen die Einladung an. Sie diskutierten nach einem Impuls-Referat des Dortmunder Verkehrsplaners Burkhard Kahrmann zu den Themen Verkehrssicherheit, Radverkehr, Stadtplanung und Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV). Schnell wurde deutlich: Dieses Format kommt an.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 05. März 2020

Form und Bewegung

Neue Ausstellung der Carlernst-Kürten-Stiftung zeigt Werke von Martin Willing
Ausstellung Carlernst Kürten Stiftung - Martin Willing

Vom 01. März bis 21. Juni 2020 zeigt die Carlernst Kürten-Stiftung in den früheren Atelierräumen des Unnaer Bildhauers Carlernst Kürten sich bewegende Objekte und Zeichnungen des Kölner Bildhauers Martin Willing. Das unmittelbare Erfahren der Kunstwerke, deren faszinierendes Eigenleben keine Abbildung wiederzugeben vermag, ist in diesem Fall unverzichtbar. Eine Berührung, ein Windhauch oder auch die Erschütterung des Bodens beim Vorbeilaufen genügen, um Martin Willings Werke in Bewegung zu versetzen. Die Kugeln, Würfel und andere geometrischen Körper aus Metall schwingen, tanzen, wippen, kreisen. Dabei verändert sich ihre Form immer wieder, bis sie in ihren Ausgangszustand zurückkehren.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 03. März 2020

Aktionswochen gegen Rassismus in Unna

Runder Tisch gegen Gewalt und Rassismus

Jedes Jahr im März setzt man bundesweit ein Zeichen gegen Rassismus. Auch in Unna ist es in diesem Jahr wieder Unnaer Organisationen und Vereinen gelungen, zahlreiche Veranstaltungen rund um die Aktionswochen vom 16. bis 29. März 2020 zu organisieren.
Neben dem umfangreichen und informativen Programm findet in dieser Zeit auch wieder das jährliche Gesamttreffen des Großen Runden Tisches gegen Gewalt und Rassismus statt. Die Veranstaltung findet am Montag, 16. März 2020 um 17.00 Uhr in der Aula des Werkstatt-Berufskollegs, Nordring 39, statt. Motto der Veranstaltung ist in diesem Jahr "Vielfalt - Mosaiksteine für eine prosperierende Gesellschaft". Die Veranstaltung ist öffentlich.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 01. März 2020
Vorschläge von Krimiexpert/-innen ab sofort möglich

„Mord am Hellweg“ vergibt erneut VICTOR CRIME AWARD

Auszeichnung für Krimiautor/-innen, die kurz vor dem Durchbruch stehen
Sebastian Fitzek

Im Herbst ist es so weit: Europas größtes Krimifestival, die Biennale „Mord am Hellweg“, hat Jubiläum und feiert seine 10. Ausgabe. Schon seit Beginn im Jahr 2002 war es den Festivalmachern ein Anliegen, nicht nur die etablierten Krimigrößen an den Hellweg zu laden, sondern auch Newcomer/-innen eine Plattform zu bieten. Folgerichtig rief das Festival 2018 den „Viktor Crime Award“ ins Leben, der nun zum zweiten Mal an eine neue Stimme der Kriminalliteratur vergeben werden soll, die mit ihrem Werk kurz vor einem größeren Durchbruch steht oder diesen gerade erreicht hat.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 28. Februar 2020
Neuigkeiten aus der Partei: Stadt-Gestalter. Unna. Gemeinsam. Voranbringen.

Erste Dialogveranstaltung zum Thema Mobilität

Beispielbild Bauzeichnung

Unter dem Oberbegriff „Stadt-Gestalter“ mobilisiert die Unnaer SPD Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an insgesamt vier Dialogveranstaltungen zu zentralen Themengebieten. Ziel der Veranstaltungsreihe „Stadt-Gestalter. Unna. Gemeinsam. Voranbringen.“ ist es, mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt über diese Themen ins Gespräch zu kommen. Am Ende der Veranstaltungsreihe werden die Ergebnisse gesammelt und finden ihren Platz im Kommunalwahlprogramm der SPD Unna.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 27. Februar 2020
Literaturquiz der Bibliothek im zib

Unterhaltsamer Rätselspaß für Literatur-Fans

Literaturquiz

Für die neue Veranstaltungsreihe „Wortspiele“ hat das Bibliotheksteam ein vielseitiges und umfangreiches Quiz zusammengestellt, mit dem Literaturliebhaber ihr Wissen spielerisch unter Beweis stellen können. In verschiedenen Kategorien müssen Fragen rund um Bücher und Literatur beantwortet werden. Es gibt zwei Schwierigkeitsgrade. Joker können auch eingesetzt werden. Gespielt wird in 16 Runden. Kleine Preise für die ersten drei Gewinner runden den Abend ab.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 25. Februar 2020
Neuigkeiten aus dem Kreistag

SPD setzt sich für Weiterentwicklung der Ökologiestation ein

Naturerlebnis, Umweltschutz und Bildungszentrum
Die SPD-Kreistagsfraktion auf der Ökostation

Die Ökologiestation in Bergkamen-Heil ist Mittelpunkt der Natur- und Umweltinitiativen des Kreises Unna. Hier treffen ehrenamtlicher und hauptamtlicher Naturschutz in konstruktivem Dialog aufeinander. Die SPD hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, die Ökologiestation in die baufachliche Aufsicht des Kreises zu stellen und mit der Bereitstellung von einer Millionen Euro die Weiterentwicklung von Gebäude und Außengelände voranzutreiben. „Es entsteht ein bürgernahes Naturerlebnis- und Bildungszentrum“, betont Norbert Enters, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Kreistag.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 24. Februar 2020
ASF und Jusos laden zur Podiumsdiskussion

Internationaler Frauentag in Unna

Frauentag

In Unna nehmen Frauen seit mehr als 30 Jahren den Frauentag zum Anlass, um ihre Forderungen und Themen öffentlich zu machen. Seit Mitte der 1990er Jahre organisiert das Mädchen- und Frauennetzwerk mit seinen zahlreichen Gruppen, Initiativen und Institutionen Veranstaltungen rund um den 8. März. Mit wechselnden inhaltlichen Schwerpunkten geht es nach wie vor um den Abbau von Benachteiligungen, die Forderung nach Gleichberechtigung und die Verwirklichung von Chancengleichheit.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 20. Februar 2020

Verteidigung fehlgeschlagen SPD- Bürgermeisterin Renate Nick übergibt Rathausschlüssel

Auch Erster Beigeordneter Jens Toschläger machtlos
Karneval 2020

Es war deutlich vor der angekündigten Übernahme und vielleicht gab auch dies de Ausschlag. Das Rathaus ist gestürmt. Helmut Scherer und das Kinderprinzenpaar übernahmen heute von der Ersten stellvertretenden Bürgermeisterin Renate Nick den Stadtschlüssel. Bei der erfolglosen Verteidigung des Bürgermeisterbüros wurde Renate Nick vom Ersten Beigeordneten Jens Toschläger (erfolglos) unterstützt. Auch Nicks Amtskollege Frank- Holge Weber konnte die Übernahme schlussendlich nicht mehr aufhalten.

[mehr ...]

MELDUNG:

19. Februar 2020

61. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im Kreis Unna

Franziska Jacobs

Die weiterführenden Schulen des Kreises Unna schickten am Montag, 17. Februar 2020, ihre besten Vorleserinnen und Vorleser ins Rennen der Schulsieger. Unter 23 Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen wurden die beiden Besten aus dem Kreis Unna ermittelt, um den Nord- und den Südkreis Unna im April in Bochum im Bezirkswettbewerb zu vertreten.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 17. Februar 2020

Kunstspaziergang in Gedenken an Josef Baron

Eselsbrunnen

Josef Baron war einer der bedeutendsten Künstler Unnas, dessen Kunstwerke das Stadtbild in einer besonderen Art und Weise prägen. Am 19. Februar wäre er 100 Jahre alt geworden, so dass am darauffolgenden Sonntag ein besonderer Spaziergang zum Gedenken an den Künstler stattfindet.Bei einem Rundgang durch die Innenstadt werden verschiedene Werke Barons in den Blick genommen. Der Kunstspaziergang findet wetterunabhängig am Sonntag, 23. Februar 2020 um 15 Uhr statt (Treffpunkt: Haupteingang des Unnaer Rathauses) und führt die Kunstinteressierten zu den sakralen Objekten an und in den beiden innerstädtischen Kirchen sowie dem Katharinen-Hospital, aber auch zu den weltlichen Objekten wie beispielsweise im Rathaus und zum überregional bekannten Eselsbrunnen auf dem Marktplatz.

[mehr ...]

MELDUNG:

Unna, 15. Februar 2020

"Zaun im Kopf"

Veranstaltung des Kinder- und Jugendbüros während der Internationalen Wochen gegen Rassismus
Zaun im Kopf

nzwischen ist es eine feste Tradition geworden, dass sich das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna an den Internationalen Wochen gegen Rassismus beteiligt. Mit einer besonderen Veranstaltung sollen in diesem Jahr Schüler

  • innen der weiterführenden Unnaer Schulen für das Thema Rassismus sensibilisiert werden. Das Kinder- und Jugendbüro lädt zusammen mit dem „Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus“ Schüler
  • innen und Lehrpersonal am Freitag, 6. März 2020, zu dem Theaterstück. „Zaun im Kopf“ in das Kühlschiff der Lindenbrauerei ein.

    [mehr ...]
  • MELDUNG:

    Unna, 13. Februar 2020

    Bürgermeister begrüßt Schülergruppe aus Andalusien

    Schülerbesuch Jaen

    Unnas Bürgermeister Werner Kolter begrüßte am Montag eine Schülergruppe aus der andalusischen Stadt Jaén, die noch vor dem Sturm „Sabine“ sicher in Düsseldorf landen konnte. Die Schüler/-innen nehmen am fünften Schüleraustausch ihrer Unnaer Partnerschule, der Peter-Weiss-Gesamtschule, teil. Die 14 Schüler/-innen verbringen eine Woche in Unna und nehmen am regulären Schulunterricht teil. Sie arbeiten an einem gemeinsamen Projekt mit den Unnaer Jugendlichen zum Thema „Kulturelle Unterschiede unserer Städte“. Darüber hinaus stehen Ausflüge nach Dortmund und nach Münster auf dem Programm, um die Geschichte dieser zwei in ihrem Charakter unterschiedlichen Städte kennenzulernen.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 11. Februar 2020
    Nach Orkan "Sabine":

    SPD- Bürgermeister Werner Kolter dankt Einsatzkräften

    RRBecken

    Sturmtief „Sabine“ hat die Einsatzkräfte der Unnaer Feuerwehr in der Nacht zu Montag stark beschäftigt. Auch tagsüber mussten noch Einsätze abgearbeitet werden. Insgesamt 150 Kräfte waren im Einsatz oder befanden sich in alarmierter Bereitschaft, um die insgesamt 29 Einsätze abzuarbeiten. Umgestürzte Bäume, herabgefallene Dachziegeln, lose Kantbleche wie am Busbahnhof oder auch umgekippte Bauzäune gehörten zu den häufigsten Einsatzgründen. Im Königsborner Kurpark stürzten fünf Bäume um, an anderen Stellen sorgten sogenannte Kronenausbrüche für Einsätze der Feuerwehr. Bürgermeister Werner Kolter dankte allen Einsatzkräften für den unermüdlichen Einsatz in der Orkan-Nacht. „In solchen Situationen zeigt sich wieder das außerordentliche Engagement unserer Feuerwehr“, sagte Kolter.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Attention
    Unna, 09. Februar 2020

    Wichtiger Hinweis der Feuerwehr

    Absperrungen gelten für alle Verkehrsteilnehmer
    Beispielbild Nass Regen

    Die Feuerwehr Unna ist aktuell wegen des Orkans "Sabine" im Einsatz. Aus diesem Grund weist die Feuerwehr ausdrücklich darauf hin, dass überall dort, wo Feuerwehr, städtischer Bauhof und auch Polizei Straßen oder Wege wegen drohender umstürzender Bäume oder herabfallenden Dachziegeln sperren, diese Sperrung nicht nur für Autofahrer, sondern ausdrücklich auch für Fußgänger und Radfahrer gilt. Bei Missachten dieser Sperrungen begeben sich Menschen leichtfertig und unnötig in Gefahr.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 01. Februar 2020

    „Mord am Hellweg X“ feiert im Herbst 2020 Jubiläum

    Vorverkauf startet am 4. Februar - Creme de la Crime zwischen Unna und Gelsenkirchen zu Gast
    Beispielbild Krimi

    Die Jubiläumsausgabe von „Mord am Hellweg“, Europas größtem internationalen Krimifestival, fällt im Herbst 2020 noch umfangreicher und internationaler aus als bisher, denn es feiert seinen 18. Geburtstag. 2002 als Biennale gegründet, startet das Festival ab dem 19. September 2020 mit mehr als 200 Lesungen und 400 Mitwirkenden an über 100 verschiedenen, teilweise außergewöhnlichen Veranstaltungsorten in seine zehnte Ausgabe. Partner des Festivals sind 23 Kommunen und freie Kultureinrichtungen an Ruhr und Hellweg.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 30. Januar 2020

    Erster Literaturschnack des Jahres

    Bücher

    Der erste Literaturschnack des neuen Jahres wirft seine Schatten voraus. Die Buchgeschenke zu Weihnachten sind alle gelesen, nun gilt es, diese Eindrücke und Erfahrungen mit Gleichgesinnten zu teilen.
    Möglich macht dies der Literaturschnack, eine Veranstaltung der Bibliothek im zib in Kooperation mit der vhs.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 29. Januar 2020

    Chansons und Lieder aus der Region mit Maegie Koreen

    Ruhrpott-Solo in der Bibliothek im zib
    Koreen

    Magie Koreen, die Chanteuse aus dem Ruhrpott präsentiert am Dienstag, 3. März 2020 um 19 Uhr in der Bibliothek im zib die Geschichte und die Geschichten der Menschen an Ruhr und Emscher in einem literarischen Chansonreigen. „Maegie Koreen widmet sich seit den 1970er Jahren der Liebe zum Chanson. Ihre spezielle Bühnenausbildung erhielt sie von Hana Hegerova, dem Weltstar des internationalen Chansons aus Prag. Maegie Koreen hat sich in ungezählten Konzerten und in den Medien einen Namen erworben. Mehrere Auszeichnungen und eine Reihe von CD-Alben dokumentieren ihre ganz spezielle Note als Interpretin literarischer und volkstümlicher Chansons.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 28. Januar 2020

    Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen 2020/2021

    Schule

    In Kürze startet das Anmeldeverfahren zu den weiterführenden Schulen in Unna. Hierfür erhalten die Schüler/innen der 4. Klassen mit dem Halbjahreszeugnis ein Anmeldeformular, ein Infoblatt, sowie ein Übergabeprotokoll.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 27. Januar 2020
    SPD- Bürgermeister Kolter: „Wir müssen für Demokratie und die Menschenrechte eintreten“

    Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

    Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

    Es ist eine wichtige Tradition geworden, dass alljährlich am Tag des Gedenkens an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Unna die Gedenkfeier im Rathaus gestalten. Mit eindringlichen Worten und stimmigen Musikbeiträgen machten am Montag, 27. Januar 2020, Schülerinnen und Schüler der Stufe 9,10 und 12 des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) bei der Gedenkstunde im Unnaer Rathaus deutlich, wie wichtig die Erinnerung auch 75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Ausschwitz ist.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 26. Januar 2020

    Was so alles im Meer schwimmt

    Dreiteiliger Workshop im Hellweg-Museum Unna
    Plastikmüll

    Der Inhalt unserer Meere im positiven wie negativen Sinn bildet den Ausgangspunkt des dreiteiligen Workshops „Bunte Vielfalt. Was so alles im Meer schwimmt“ im Hellweg-Museum Unna. Fische, Muscheln und andere Tiere machen das Meer zu einem Ort schillernder Vielfalt. Mit Farbpigmenten, Eiern und Öl fertigen die Teilnehmer

  • innen bei dem dreiteiligen Workshop unter Anleitung der Bildenden Künstlerin Karla Christoph farbenfrohe Bilder an.

    [mehr ...]
  • MELDUNG:

    Unna, 24. Januar 2020

    Sonderausstellung im Hellweg-Museum

    Kostenlose Führung durch die Ausstellung „Prost Mahlzeit! Ein Blick über den Tellerrand“
    Hellweg- Museum

    Am Sonntag, 26. Januar 2020, findet die nächste offene Führung durch die Sonderausstellung „Prost Mahlzeit! Ein Blick über den Tellerrand“ im Hellweg-Museum Unna statt. Die Ausstellung greift sechs aktuelle Diskussionen zum Thema Ernährung auf und setzt diese in Beziehung zur Esskultur der vergangenen 200 Jahre. Dabei verfolgt sie den Weg der Nahrung vom Ursprung der Lebensmittel über ihre Verarbeitung, Verteilung und Zubereitung bis zum Verzehr. Die Bandbreite der etwa 150 Exponate reicht vom hochmodernen digitalen Kochtopf bis hin zu Gerätschaften, die heute weitgehend in Vergessenheit geratenen sind.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 22. Januar 2020
    Neuigkeiten aus dem Kreistag

    Stipendium lockt junge Ärzte in den Kreis Unna

    Förderprogramm soll weiter ausgebaut werden
    Dirk Kolar

    Es lohnt sich, auch einmal unkonventionelle Wege zu gehen: Drei angehende Mediziner studieren mittlerweile mit einem Stipendium des Kreises Unna. Im Gegenzug haben sie sich verpflichtet, nach Erteilung der Approbation die Weiterbildung zum Facharzt im Kreis Unna zu absolvieren oder eine Tätigkeit als Arzt im Kreisgebiet aufzunehmen. Die Stipendienvergabe war nach einem gemeinsamen Antrag von SPD und CDU im Kreistag beschlossen worden, um dem sich abzeichnenden Ärztemangel vor Ort aktiv zu begegnen.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 21. Januar 2020
    SPD- Bürgermeister Kolter begrüßt Schüler aus Barcelona

    Erster Schüleraustausch am EBG mit neuer Partnerschule

    Schülerbesuch 20.01.2

    Zwölf Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrer aus der Schule „Institut Pedralbes“ in Barcelona waren am Montag, 20. Januar 2020, zu Gast im Rathaus. Gemeinsam mit ihren Gastgeberinnen und Gastgebern vom Ernst-Barlach-Gymnasium wurden sie von SPD-Bürgermeister Werner Kolter herzlich begrüßt.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 19. Januar 2020
    SPD- Bürgermeister Kolter: „Diese Ausstellung zwingt uns zum Nachdenken“

    Misereor Ausstellung in der Bürgerhalle auf der Zielgeraden

    Werner Kolter

    Der Bereich Umwelt der Kreisstadt Unna stellt seit dem 6. Dezember die Misereor Karikaturenausstellung „Glänzende Aussichten“ in der Bürgerhalle des Rathauses aus. Doch nun nähert sich die Ausstellung langsam dem Ende. Noch bis zum 30. Januar kann diese Ausstellung besichtigt werden. „Diese Ausstellung zwingt uns zum Nachdenken“, sagte Unnas SPD- Bürgermeister Werner Kolter bei der Ausstellungseröffnung Anfang Dezember. Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus sind die einzelnen Karikaturen versehen.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 16. Januar 2020

    Alles über Liebe

    Theater in der Stadthalle

    Mit Kleenex-Packungen und zwei weit auseinander sitzenden Gestalten beginnt die rasante erste Sitzung der Paartherapie, die Anna und Carlos als letzte Möglichkeit erwogen haben, um ihre Beziehung zu retten. Vor einer zunehmend überforderten Therapeutin sagen sich die beiden so kräftig die Meinung, dass die Fetzen fliegen und sogar ein Schaumstoffschläger zum Einsatz kommt.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 14. Januar 2020

    Technik-Café im Stadtteilzentrum Süd

    Smartphone

    Ein Smartphone kann das Leben erleichtern, macht aber nicht immer das was es soll? Manchmal können die zahlreichen Möglichkeiten überfordern. Oder es gibt doch noch Fragen, obwohl der Umgang mit den Geräten eigentlich gut funktioniert. Im Technik-Café soll diesen Fragen auf den Grund gegangen werden. Mitzubringen ist lediglich das eigene Smartphone...

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 12. Januar 2020
    Neujahrsempfang der SPD

    „Gestalten wir gemeinsam unsere Stadt!“

    Neujahrsempfang 2020

    Volles Haus bei der SPD Unna: Zum Neujahrsempfang in der Stadthalle, zu der Stadtverband und Fraktion Unna traditionell gemeinsam einladen, kamen am Sonntag rund 350 Bürgerinnen und Bürger – darunter Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung, aber auch aus Vereinen, Verbänden und Organisationen. „Wir alle leben gerne in Unna, setzen uns gerne für Unna ein und möchten diese Stadt voranbringen“, so Fraktionsvorsitzender Bernd Dreisbusch in seiner Begrüßung. Er verband die guten Wünsche für das neue Jahr mit einem herzlichen Dankeschön insbesondere für das ehrenamtliche Engagement, das so viele Menschen leisten.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 09. Januar 2020

    Neues VHS-Programm ist online

    VHS/ ZIB

    Das neue Semester der Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede beginnt am Montag, 10. Februar 2020. Das neue Programm ist online bereits freigeschaltet. Über die Piktogramme auf der Homepage der VHS können sich Interessierte über Bewährtes, aber auch über die neuen Angebote umfassend informieren. Dort lassen sich die neuen Kursangebote auch schon entsprechend buchen.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 06. Januar 2020

    Kreis Auswahl Turnier in Unna

    Kreis Auswahl Turnier

    Am 5. Januar fand das 45. Kreis Auswahl Turnier in den Sporthallen der Städte Unna, Bergkamen und Kamen statt. Wie schon in den vergangenen Jahren, wurde bei einem kleinen Empfang mit den Vertretern der Vereine und beteiligten Kommunen am Sonntag, dem 5.1.2020, in den Räumen der Diakonie Unna angestoßen.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 17. Dezember 2019

    Unna wählt seine besten Sportler

    Jury Sportlerehrung

    Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Damit ist es wieder an der Zeit, Unnas beste Sportler zu ehren. In einer Vorauswahl hat eine Jury, bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung, dem Vorsitzenden des Sportausschusses, Pressevertretern und dem Sprechergremium des Förderkreises des Unnaer Sportes in einer Vorauswahl jeweils sechs Vorschläge für die beste Sportlerin, den besten Sportler und die beste Mannschaft des Jahres nominiert.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 15. Dezember 2019

    Stadt Unna bedankt sich bei Tagesmüttern

    Das Familienbüro der Stadt Unna hat sich jüngst bei den Unnaer Tagesmüttern bedankt. 52 Tagesmütter betreuen in Unna rund 250 Kinder. Die Beigeordnete Kerstin Heidler lobte die engagierte und verlässliche Zusammenarbeit mit den Tagesmüttern und dankte ihnen für die geleistete Arbeit. Bei diesem Treffen im Rathaus, zu dem 28 Tagesmütter erschienen waren, ging es aber auch um die anstehenden Änderungen im Kinderbildungsgesetz (KiBiz) im kommenden Jahr.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 13. Dezember 2019

    Neuauflage des Wegweisers für Senioren und erwachsene Menschen mit Behinderung für die Stadt Unna

    Der neue „Wegweiser für Senioren und erwachsene Menschen mit Behinderung“ erscheint bereits in der 3. Auflage. Dieser versteht sich als Leitfaden und Orientierungshilfe für ältere und erwachsene Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Er bietet Hilfestellung in den vielfältigen und oftmals komplizierten Fragen des Alter(n)s und der Inklusion.
    Der neue Wegweiser enthält wieder zahlreiche Informationen, Beratungs- und Freizeitangebote sowie Wissenswertes von A wie Altenwohnung bis Z wie Zentrale Anlaufstellen. Um die Angebote und Informationen besser finden zu können, wurde das Layout der 3. Auflage vollständig überarbeitet und ist nun übersichtlicher und leserlicher gestaltet. "Der Sozialbereich hat hier eine informative Broschüre erstellt, die ganz konkret Menschen auf dem Weg zum richtigen Ansprechpartner hilft", sagt Unnas Bürgermeister Werner Kolter.
    Der Wegweiser ist ab sofort kostenfrei u.a. im Bürgerservice im Rathaus, im Zentrum für Information und Bildung, im Seniorentreff „Fässchen“, im Stadteilzentrum Süd sowie in weiteren Einrichtungen erhältlich.
    Die digitale Version des Wegweisers – zum Ansehen und Herunterladen – ist auf der Internetseite der Stadt Unna verlinkt.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 10. Dezember 2019

    Bürgermeister Kolter eröffnet neue Ausstellung im Rathaus

    Der Bereich Umwelt der Kreisstadt Unna stellt bis zum 30. Januar 2020 erneut die Misereor Karikaturenausstellung „Glänzende Aussichten“ in der Bürgerhalle des Rathauses aus. „Diese Ausstellung zwingt uns zum Nachdenken“, sagte Unnas Bürgermeister Werner Kolter bei der Ausstellungseröffnung. Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus sind die einzelnen Karikaturen versehen.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 08. Dezember 2019
    Für ein starkes, gerechtes und soziales Europa

    Bürgermeister Kolter begrüßt Schülerinnen und Schüler aus Mazedonien

    12 Schülerinnen und Schüler des Orce-Nicolov-Gymnasiums in Skopje (Mazedonien) und ihre deutschen Gastgeber wurden am Mittwoch, 4. Dezember 2019, im Ratssaal des Rathauses von Unnas Bürgermeister Werner Kolter begrüßt. Die jungen Schülerinnen und Schüler sind im Rahmen des Austausches mit der Peter-Weiss-Gesamtschule in Unna.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 07. Dezember 2019

    Stadtbetriebe pflanzen 23 neue Bäume

    SPD-Betriebsausschussvorsitzender Klaus Tibbe begrüßt die Pflanzungen

    In der kommenden Woche, pflanzen die Stadtbetriebe Unna 23 neue Bäume im Stadtgebiet. Es werden unter anderem Amberbäume, Linden oder auch Hainbuchen angepflanzt. Die Bäume werden am Südring, Salinengraben und anderen Straßen gepflanzt.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 06. Dezember 2019

    Weihnachtskinder besuchen Werner Kolter

    Kinder aus der Kita Dürerstraße bringen Unnas Bürgermeister Weihnachtsgebäck

    Ganz besondere Gäste kamen am Mittwoch, 4. Dezember 2019, zu Bürgermeister Werner Kolter ins Rathaus. 17 Kinder aus der Kindertagesstätte Dürerstraße brachten Unnas Bürgermeister nicht nur selbstgebackene Plätzchen vorbei, sie ließen es sich auch nicht nehmen, ihm persönlich Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.....

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 05. Dezember 2019

    Noch Restplätze für den Nikolauströdel in der Bürgerhalle frei

    Kinderspielzeug

    Wer jetzt noch Platz im Kinderzimmer oder Kleiderschrank machen möchte, hat die Möglichkeit, am Freitag, 6. Dezember 2019, beim Nikolaus-Kindertrödel in der Bürgerhalle des Unnaer Rathauses, gut Erhaltenes zu verkaufen. Egal ob Kinderspielzeug, Bücher, jugendfreie Computerspiele oder Kinderkleidung - in der Bürgerhalle lässt sich sicherlich ein Schnäppchen machen. Zwischen 15 und 18 Uhr können Kinder dort ihr Taschengeld aufbessern. Es gibt sogar noch einige Restplätze für kleiner Händler/innen.

    [mehr ...]

    MELDUNG:

    Unna, 04. Dezember 2019
    Neues aus dem Kreis Unna:

    Kreishaushalt 2020 mit großer Mehrheit verabschiedet

    Der Haushalt trägt eine klare sozialdemokratische Handschrift
    Logo Kreistagsfraktion

    Der Haushalt 2020 und der Stellenplan wurden mit großer Mehrheit ohne die Stimmen von CDU und FDP beschlossen. Der Haushalt umfasst rund 527 Mio. Euro, von den Städten und Gemeinden wird eine Umlage von 261 Mio. Euro erhoben. Der Hebesatz beträgt damit 38,95 Punkte. Größte Einzelposten sind die Umlage für den Landschaftsverband mit rund 106 Mio. Euro und Kosten der Unterkunft mit 85 Mio. Euro. Geplant sind Investitionen von rund 30 Mio. Euro.
    „Der Haushalt trägt eine klare sozialdemokratische Handschrift“, betont SPD-Fraktionsvorsitzende Brigitte Cziehso. Gegenüber dem ersten Haushaltsentwurf wurden die Kommunen um 2,1 Mio. Euro entlastet.

    [mehr ...]